Musikfestival im Herbst: es darf getanzt werden!

Am 22. September um 19 Uhr laden wir im Rahmen unseres Internationalen Musikfestivals zu Tanz und Musik in den Wasserturm ein: Der kubanische Sänger und Gitarrist Amed Soto Canizares (Radio- und TV- bekannt auf Kuba) bringt die mitreißenden Rhythmen seiner Heimat und erzeugt eine große Fusion von Bolero, Son und Trova. Da heißt es: nichts wie rauf auf die Tanzfläche!

Amed Soto Canizares „Der Trov“ zog im Jahr 2014 als Profimusiker nach Deutschland. Seine langjährige musikalische Ausbildung erhielt er in seinem sonnigen Herkunftsland Kuba. Dort absolvierte er über 1000 Auftritte als Solosänger „Trovador“ und als Musiker in Bands. Bei seinen Konzerten in Deutschland möchte er ein Stück Heimat mit uns teilen unter dem Motto „Musik befreit die Seele“. Er spielt traditionelle und moderne kubanische Musik u.a von Quelvis Ochoa, Alberto Tosca, Dabid Torrens und von spanischen Komponisten wie Jarebe de Palo und Joan M. Serrat.

Herzlichen Dank an die Sparkassenstiftung Lüneburg für die Unterstützung des Projektes!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.