Unser erstes Musikvideo: Aya präsentiert “La Talumni”

Vor einiger Zeit haben wir euch zum ersten Mal von unserem Album mosaique – Universal Language geschwärmt – nun ist es endlich an der Zeit, die erste Single mit dazugehörigem Musivideo vorzustellen.

Der Song heißt “La Talumni” und wird von der fantastischen Sängerin Aya aus Syrien gesungen.

Alle Instrumente sind von Musiker*innen aus aller Welt live eingespielt – inklusive der Oud – einem orientalischen Saiteninstrument, welche von dem israelischen Profimusiker Nadav stammt, der sich extra die Zeit genommen hat für diesen Song ins Tonstudio zu gehen. Das Schlagzeug wurde von Dramaface, einem Drummer aus den USA aufgenommen. Piano und Bass stammen von Joscha Blachnitzky – Mo Joh – aus Lüneburg, der den Song zusammen mit Aya geschrieben und produziert hat. 🙏
Das Musikvideo hat Aya in Eigenregie hergestellt!

Wenn euch die Musik gefällt, könnt ihr das Projekt unterstützen, indem ihr euch entweder einzelne Song oder das ganze Album bei Bandcamp herunterladet, oder das Video auf euren Kanälen teilt!

Wir würden uns sehr freuen!
One Love – One Language

Das Lied ist Teil des Projektes “mosaique macht Musik“. Ein herzlichen Dank für die Unterstützung des Projekes geht an das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und die Sparkassenstiftung Lüneburg.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.