Mo’Fenster: Birgit Horn

Die Kunstschaufenster sind eingerichtet, und es ist Zeit, euch die Künstler*innen vorzustellen. Heute: Birgit Horn.

Birgit Horn, geboren in Hamburg, lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in ihrem Atelier in Lüdershausen.
Ihre Malerei beschäftigt sich mit den persönlichen, sozialen und ökologischen Herausforderungen, mit denen sich die Menschen in der heutigen Zeit auseinandersetzen müssen.
Darüber hinaus entwirft und baut sie nachhaltige Objekte und Möbelstücke aus recycelten Materialien und ist mehrfach im deutschen Fernsehen als Upcycling-Künstlerin aufgetreten.
Wer Lust hat, recycelte Holzstücke kreativ mit Farben, Collagen und Siebdruck zu bearbeiten und Dekorationsobjekte daraus herzustellen, kann in ihrem Atelier auch Workshops belegen. Termine sind normalerweise 1-2 mal im Monat, wobei diese durch die momentane Lage leider noch ausfallen.

Ihre wichtigsten Ausstellungen der letzten drei Jahre sind:

2017 Art Spectrum, Miami, USA
2018 Kölner Liste, Cologne, Germany
2018 Regional Museum Wagrowiec, Poland
2018 Galerie Kerstan, Stuttgart, Germany
2019 artexpo New York, USA 2020 Arte Wiesbaden, Germany

Mehr Informationen findet ihr auf www.birgit-horn.de, oder auf Facebook und Instagram.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.