2000 Facebook Likes

Wir haben 2000 Abos auf Facebook geknackt und wollen uns ganz herzlich bei euch bedanken! Dafür sind wir mal wieder kreativ geworden und haben einen Luftballon auf dem Papier starten lassen (das ist umweltverträglicher) und euch ein bisschen Bildmaterial aus Vor-Corona-Zeiten mit Musik unterlegt 🙂

Weiterlesen

Geisterrätsel

Habt ihr schon herausfinden können, wo die vier Geister des virtuellen Ersatzes für den Spieleabend zu finden sind? Für alle, die mehr Ratespaß wollen, oder auch für die, die die ersten Geister noch nicht gesehen haben, haben wir hier eine ganze Geistergalerie für euch: Ihr wisst, wo die Geister sind? Mailt uns die genaue Adresse (Mail an mark@mosaique-lueneburg.de / Kenntwort: Geist erwischt). Wenn ihr wiederum noch mehr Geister gesehen habt, dann schickt uns ein Foto

Weiterlesen

Mo’Fenster: Ana María Muñoz und Stefany Franco

Die Kunstschaufenster sind eingerichtet, und es ist Zeit, euch die Künstler*innen vorzustellen. Heute: Ana María Muñoz und Stefany Franco. Ana María Muñoz Ich bin Ana María Muñoz Chilenin und lebe seit 2008 in Deutschland. Von Beruf bin ich Grund- und Hauptschullehrerin mit Schwerpunkt auf Erwachsenenbildung. Mein Studium absolvierte ich an der Katholischen Universität des Nordens in Antofagasta, Chile. Darüber hinaus habe ich eine Ausbildung in Ausdruckstanz und Theater in Buenos Aires, Argentinien. Mehrere Jahre gehörte

Weiterlesen

Forschungsprojekt – Umfrage an Ehrenamtliche

Dieses Semester gibt es, wie bereits in vorigen Semestern, an der Leuphana Universität Lüneburg ein Seminar zu mosaique. Diesmal lautet das Thema “Lüneburger Ehrenamt in Zeiten von Covid-19”. Ein paar Studierende aus Evas Seminar haben dazu eine Umfrage entworfen: Wir (Elli, Lea, Mona und Vale) sind eine Gruppe Studierender in Evas Seminar, das sich mit dem mosaique beschäftigt. Uns interessiert, wie Covid-19 das Engagement von Lüneburger Ehrenamtlichen verändert hat. Dazu führen wir eine Umfrage durch,

Weiterlesen

Gastfamilie gesucht!

Wie vielleicht schon der*die ein oder andere von euch mitbekommen hat, bekommt mosaique ab September von einer weiteren internationalen Freiwilligen Unterstützung. Derzeit suchen wir noch eine Gastfamilie für Sofia. Damit ihr einen Eindruck von ihr bekommt, hat sie ein paar Zeilen mitgeschickt, in denen sie sich vorstellt: Hallo Leute! Meine Name ist Sofia. Als ich in Russland mit meinem Studium fertig war, bin ich mach Deutschland als Au-Pair angekommen und bald fange ich meinen Bundesfreiwilligendienst

Weiterlesen