Mo’Fenster: Lina

Unsere Türen müssen auch 2021 voerst weiterhin zubleiben, doch dafür gehen unsere Kunstschaufenster in eine neue Runde. Die Künstlerin dieser Woche ist Lina und stellt sich selbst so vor:

Hi!

Ich bin Lina.

23 Jahr alt.

In Lüneburg geboren.

Vor 7 Jahren alleine nach Dänemark ausgewandert. Dann kam Schweden, dann Finnland und zwischendurch noch Japan.

Seit 1 1/2 Jahren wieder in Lüneburg.

Ein Jahr in einem Haus im Wald. Dann jetzt Stadt.

Ich bin verbissen aufs upcyceln und reparieren.

Farben, Formen, bestickte Dinge, Muster, Bäume und Blumen lassen meine Seele tanzen.

Mein Wunsch ist es bald komplett von meiner Kunst leben zu können und damit meine Ausbildung im Bereich der traumasensitiven Therapie und Körperarbeit zu finanzieren.

Für mich hängt meine Kunst und das tiefe Verstehen und Wissen, was wir alle in uns tragen zusammen.

Und was kommt als nächstes?

Crowdfounding für ein Kinderbuch starten & ein Tinyhouse nur aus gebrauchten und verlassenen Dingen bauen.

Muster, kleine Details und Formen dürfen natürlich nicht fehlen.

Jetzt bin ich aber erstmal Dankbar für die Möglichkeit diese Fensterausstellung gestalten zu dürfen.

Willkommen in meinem farbenfrohen Universum, was wiederum ab heute für Dich im Mosaiqueiversum fliegt.

Freue mich von Dir zu hören,

Lina

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.