Freude, schöner Spötterfunken…

Dank Club Fahrenheit sind wir ja bereits des Öfteren in den Genuss literarischen Zusammen-Seins gekommen – zum ersten Mal im Februar, als die Veranstaltungsreihe anlief.

Mit “Freude, schöner Spötterfunken…” nehmen sich Thomas Ney und Rainer Pörzgen diesmal Texte und (deren) Parodien vor, denn literarische Werke sind immer schon von spottlustigen Zeitgenoss*innen aufs Korn genommen worden. Jede Parodie ist aber auch eine Anerkennung, ja eine Hommage an das parodierte Werk. Lasst euch also überraschen, was Thomas Ney und Rainer Pörzgen zu diesem Thema erarbeitet haben.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 25. April 2021, um 16:00 Uhr im Livestream statt.

>> Alle Zuschauer*innen sind herzlich zum Livestream auf Facebook und YouTube eingeladen, den ihr auch über die Website (Startseite: auf der rechten Seite) verfolgen könnt.

Zusammenstellung und Moderation: Rainer Pörzgen
Rezitation: Thomas Ney

Die Kooperation zwischen dem Club Fahrenheit und mosaique wird unter dem Motto „Niedersachsen dreht auf!“ von dem Lüneburgerischen Landschaftsverband gefördert. So unterstützen wir gemeinsam Künstler*innen in diesen für sie schwierigen Zeiten. Bei Projektförderungen muss aber auch das mosaique muss natürlich Eigenmittel aufbringen. Wenn ihr uns dabei unterstützen wollt, spendet gerne: https://mosaique-lueneburg.de/spenden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.