Freizeitgestaltung von mosaique-Menschen

Da das mosaique zu hat, haben sich viele mosaique-Menschen tolle Aktivitäten überlegt, mit denen sie sich die Zeit zu Hause verkürzen. Vielleicht habt ihr hier über die Webseite schon mit Wout getanzt, euch von Alba zum Kochen anregen lassen oder von Fabian Bücherempfehlungen geholt?

Als Äquivalent zum Austausch bei Kaffee im Saal haben Anika und ihre Tochter sowie auch Aura und Marc Fotos ihrer eigenen Freizeitgestaltungen eingeschickt. Lasst euch inspirieren!

Marc zeichnet Hamster, Mäuse, Kaninchen und andere kleine Tierchen. Diese sind nicht nur süß, sondern fassen auch noch einmal die wichtigsten Regeln in Zeiten der Covid-19-Pandemie zusammen – niedlich und informativ!

 

Anika und ihre Tochter nutzen die Zeit ebenfalls kreativ und gestalten ein Mosaik.

 

Aura stickt sehr gerne und hat sich einige neue Projekte ausgedacht. Dabei hat sie sich – bevor sie ihr Freiwilliges Jahr im mosaique beendete, thematisch auch mit Mosaik befasst, indem sie das mosaique-Logo samt Schriftzug stickte und unser Büro verschönerte. Sieht das nicht super aus?

Wenn auch ihr eure Freizeitgestaltungen mit uns teilen wollt, dann schickt uns gerne Fotos auf facebook@mosaique.de!

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.