Flying Fields im Online-Konzert

Weil ihr Konzert vor Ort Ende April ausfallen muss, hat Flying Fields ihren Auftritt vor- und in den digitalen Raum verlegt. Am 4. April hat uns die norddeutsche Indie-Rockband per Facebook live einen Vorgeschmack auf ihren Besuch im mosaique am 12. September 2020 gegeben. Mit Drinks und in entspannter Atmosphäre hat die Band u.a. einige Auszüge aus ihrem aktuellen Album Unleashed zum Besten gegeben. Da ihre Lieder eigentlich nicht als Akustik-Versionen vorgesehen sind, haben Ole und Matze improvisiert und Songs wie „Apocalypse“ und „The Bay“ in neuem Gewand präsentiert. Zum Abschluss haben die Musiker zudem als Zugabe im Dialog mit ihrem Publikum ein paar Cover-Versionen bekannter Songs performt.
Für alle, die am 4. April nicht live dabei sein konnten, gibt es hier den Mitschnitt.

Mit ihrem eigentlichen Stil – eine Mischung aus Ska, Punk, klassischem Rock, Blues und allem, wonach ihnen so ist – mischen die vier Lübecker seit 2011 die Bühnen Norddeutschlands auf. Nachdem sie sich mit ihrem Debütalbum Range of Gears schon einen Namen erspielt haben, freuen wir uns umso mehr zu ihren neuen Songs abzurocken. Wer also schon im Vorfeld hören möchte, wie sich „Apocalypse“ und „The Bay“ im Original anhören, findet Flying Fields online auf http://www.flyingfields.de/.

Flying Fields besucht das mosaique im Herbst. Am 12. September präsentieren Torben, Ole, Andy und Matze in voller Besetzung ihr zweites Album Unleashed. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass und Getränke gegen Spende.

Das Online-Auftritt der Flying Fields ist der Auftakt einer Reihe weiterer digitaler Wohnzimmerkonzerte und -veranstaltungen „im“ mosaique. Aktuelle Informationen werden über die Website und Social-Media-Kanäle bekannt gegeben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.