Der Mai tanzt anders: Szenische Lesung bei Kerzenschein!

Das Wetter ist grau, die Blätter färben sich bunt, an einigen Stellen werden schon emsig Kürbisse geschnitzt: Der Herbst steht “in voller Blüte” und die für manche “gruseligste Nacht des Jahres” naht!

Wenngleich mit zeitlicher Verzögerung wird es auch im mosaique gruselig: Am 28.11. liest Thomas Ney aus Bram Stokers “Dracula”. Die Lesung wird von Stefan Baumgart musikalisch begleitet.

In “Dracula” begegnet der junge Anwalt Jonathan Harker dem weltbekannt gewordenen Fürsten der Finsternis und wird auf dessen Schloss gefangen gehalten. Lasst euch in einer (fast) Vollmondnacht in den Bann der Geschichte ziehen, die seit dem 19. Jahrhundert unzählige Fort- und Neuerzählungen, Verfilmungen und andere künstlerische Interpretationen inspiriert hat. Eine atmosphärische Lesung bei Kerzenschein.

Beginn der Veranstaltung ist um 23:00 Uhr, Eintritt und Getränke sind wie gewohnt auf Spendenbasis.

Diese Veranstaltung organisieren wir in Kooperation mit dem Rotary Club Lüneburg-Hanse, die zum Tanz in den Mai eine Spendenaktion ins Leben gerufen haben, die freischaffende Künstler*innen in diesen schwierigen Zeiten unterstützen soll. Wir freuen uns sehr, dass wir als mosaique mit ihnen bei dem Projekt kooperieren dürfen!

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.