HOME II – Musik, Gedichte, Austausch & Kulinarisches

Ende September luden die Schauspielerin Barbara Lanz (u.a. Rote Rosen / Anna & die Liebe) und der Musiker Joh (LowmaX /Quest One) in Kooperation mit Mosaique e.V. zum zweiten Mal zu einem Themen-Abend mit Musik, Literatur und Diskussion rund um das Thema Heimat/Home/Zuhause ein. Mit dabei war außerdem Mohammad mit selbstgeschriebenen Gedichten und ein spontaner textueller Beitrag aus dem Publikum. Ein besonders berührendes Erlebnis für alle vor und auf der Bühne war die “Eye Contact

Weiterlesen

mosaique als Beispiel für Lüneburg 2030+

Mitte September waren wir bei der Exkursion durch die Zukunftsstadt Lüneburg 2030+ im Rahmen der International Transdisciplinarity Conference, die an der Leuphana Universität Lüneburg stattfand, dabei. Wir freuen uns, dass wir eingeladen wurden unser mosaique einer Gruppe internationaler Forscher*innen vorzustellen. Danke an das Projekt-Team 2030+! Einen ausführlichen Bericht findet sich auf der Projekt-Website von Zukunftsstadt 2030 (deutsch und englisch). 

Weiterlesen

Unsere Teilnahme am Theaterfestival 2017

Ende August nutzten wir die Gelegenheit uns und unser Vorhaben beim Theaterfestival in Lüneburg vorzustellen. Eingeladen war zu Austausch, Jam Session und insbesondere zum Graffiti-Workshop, den das Welcome & Learning Center organisiert hat. Dabei ist auch unser MOSAIQUE-Logo als Graffiti entstanden. Beeindruckend! Zudem war unser Kooperationspartner Willkommensinitiative mit am Infostand vertreten. 

Weiterlesen

Internationaler Abend zum Thema „Home – Heimat“

Im Heinrich-Heine-Haus drehte sich am Abend des 7. Juli alles um das Thema Zuhause. Eingeladen hatten die Schauspielerin Barbara Lanz und der Musiker Joh LowmaX in Kooperation mit der Literarischen Gesellschaft. Zudem wurde das mosaique – Haus der Kulturen vorgestellt. Der Einladung folgten mehr als 100 Interessierte. Dass das Thema viele Personenkreise beschäftigt, zeigte die Zusammensetzung der Gäste: verschiedenste Generationen, Kulturen, Nationalitäten und Gruppen waren vertreten. 

Weiterlesen