Sabina

Hallo!  Ich bin Sabina Siegers! Ich freue mich, meine Kunst im mosaique zeigen zu können!  Vielen Dank an das tolle Team! Die selektierten Exponate zeigen „Facetten der Emotionen” in verschiedenen Charakteren auf.  Der Themenschwerpunkt liegt darin zu erkennen, wie viele Gesichter wir haben können.  Von sanft und liebevoll bis misstrauisch oder sogar neidisch.  Hier zeige ich eine kleine Auswahl.  Die Malerei ist meine Leidenschaft und berührt den Betrachter durch einen Expressiven Blickwinkel mit leuchtenden Farben

Weiterlesen

Ilse

Von Menschen und Früchten Meine Malerei diente stets dem Ausgleich zu meiner beruflichen Beratungstätigkeit. Dieser hier ausgestellte kleine Ausschnitt zeigt Eindrücke aus meinem Leben: In Franken geboren und aufgewachsen, entfloh ich unter F.J. S. nach Hamburg. Dort lebte ich vierzig Jahre in der Schanze und wechselte vor Kurzem ins nicht ganz so ruhige Lüneburg. Ilse Rüb Kontakt: ruebil@web.de

Weiterlesen

Sarah

Hallo, mein Name ist Sarah Kugler, ich bin 37 Jahre alt und lebe seit 1 Jahr mit meiner Tochter in Lüneburg. Parallel zu meiner Tätigkeit als Musiktherapeutin und Erzieherin male ich nun schon seit 10 Jahren, erst als Hobby, nun als Berufung aus ganzem Herzen. Heilkunst Sarah Maria Kugler: https://sarahmariafsk.wixsite.com/website Ich begann mit Mandalas und sogenannten Seelenbildern. Seelenbilder sind Bilder die ich aus der Seele schöpfe und die in Verbindung zu meinen AuftraggeberInnen entstehen. Dabei

Weiterlesen

Marianne

ch male mit dem Finger auf dem iPhone. Wenn das Phone nicht grad kaputt ist, beinah jeden Tag. Die Bilder nenn’ ich #iphoneart. I do it cuz I do it. Schreibt mir bloß nicht. Falls doch, dann hier: e-Mail: marianneesders14@gmail.com instagram: /marianneesders

Weiterlesen

Sahar

Wir kennen sie auch als Sängerin bei vergangenen Veranstaltungen im Haus.  Jetzt stellt sie für 2 Wochen ihre Kunst aus. Wer sie noch nicht kennt: Sahar Pahangeh lebt seit 2015 in Lüneburg. Ihre Heimat, wo sie geboren ist, ist Karja / Iran. Die Kunst begleitet sie schon ihr ganzes Leben. Sie symbolisiert ihr Bedürfnis nach Freiheit und ihre Traumbilder werden widergespiegelt. Das Malen macht Sahar mutiger, es stärkt ihren Glauben an sich und hilft ihr, Grenzen zu

Weiterlesen