Es ist Bauwochen-Zeit! Kommt vorbei!

Erinnert ihr euch an die #Bauwoche im März 2019? Auch dieses Jahr lassen wir die Bauwochen nochmal aufleben. Vom 1. bis 7. März seid ihr alle eingeladen das Haus der Kulturen weiter zu gestalten, kreativ zu sein, zusammen zu essen und die Abende gemeinsam ausklingen zu lassen. Es ist Platz für individuelle Ideen, jede*r ist eingeladen sich unverbindlich einzubringen. Los geht es am 1. März, 15 Uhr. Ab 2.03. wird dann täglich mit einem Frühstück (Mitbring-Buffet) um

Weiterlesen

Wir lassen die Bauwochen wieder aufleben

Vor einem Jahr haben wir den ganzen März zu “Bauwochen” eingeladen: gemeinsam das Haus einrichten, Möbel restaurieren, kreative Ideen umsetzen … vieles ist in den ersten Wochen im mosaique entstanden. In all der Zeit herrschte eine ganze besondere Atmosphäre. Diese Stimmung lassen wir jetzt – vom 1. bis 7. März – nochmal aufleben. Eingeladen ist zum gemeinsamen Frühstück, bauen, malen, streichen, musizieren und kochen. Zeit für das ein oder andere Gespräch bei Kaffee oder Tee

Weiterlesen

Bauwochen 2018

Eröffnungsmonat des mosaique: gemeinsam kochen, werkeln, kreativ sein, singen und sich austauschen

Unterstützung für die Bauwochen gesucht

Ziel der Bauwochen ist das Haus zu unserem Haus zu machen, es einzurichten und zu dekorieren. Um die gemeinsame Gestaltung von mosaique im März realisieren zu können, werden noch Ansprechpersonen für kleine handwerkliche Tätigkeiten (Regal bauen, Bett aufstellen), Begrüßungspersonen, Kümmerer für die gemeinsamen Mahlzeiten und Chorleitungen gesucht. Sei dabei und unterstütze die Bauwochen, indem du dich bis 24.2.18 für eine Schicht einträgst: https://tinyurl.com/mosaique-bauwochen Platz für eigene Ideen ist auch! Nähere Infos zu den Aufgaben finden sich

Weiterlesen

Die Georg-Sonnin-Schule

 Die Georg-Sonnin-Schule, Berufsbildende Schulen II Lüneburg ist eine von drei berufsbildenden Schulen im Landkreis Lüneburg. Den Namen erhielt die Schule 1998 in Erinnerung an den großen norddeutschen Baumeister Georg Sonnin. Sie ist in fünf Abteilungen mit den Berufsfeldern Bautechnik, Elektrotechnik, Metalltechnik, Holztechnik, Textiltechnik, Körperpflege, Fahrzeugtechnik und Farbtechnik & Raumgestaltung gegliedert. Die jährlich knapp über 2100 Schülerinnen und Schüler sind zu rund 65 % Teilzeitschülerinnen und Schüler im Rahmen des dualen Ausbildungssystems und zu ca. 35