Mit Pilzen die Welt retten

Die Gesellschaft nutzt Materialien nach dem Wegwerfprinzip, was zu Ressourcenknappheit, wachsenden Abfallmengen und Umweltproblemen führt.
In einem einjährigen Forschungsprojekt erarbeiten wir, eine Gruppe aus 10 Studierende der Leuphana Universität Lüneburg unter der Leitung von Prof. Dr. Michael Braungard neue Lösungen für diese Herausforderung.

Unter dem Cradle to Cradle Prinzip haben wir die Entwicklung, Nutzung und Verbreitung von pilzbasierten Materialien zum Ziel – ganz nach dem Motto:

Spread the Spores- mit Pilzen die Welt retten!

Der Fokus unserer Forschung liegt auf pilzbasiertem Dämmmaterial, um einen alternativen Baustoff zu Styropor zu entwickeln. Aber Pilze können noch so vieles mehr!

Auf den Pilztagen könnt ihr euch über die Vielseitigkeit von Pilzen informieren und mit Experten ins Gespräch kommen!

>> Programmflyer

>> weitere Informationen

>> Infoblatt: Was sind Pilze und was können sie?

 

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.